Trustlock: Erbwaffensicherung
gemäss gesetzlicher Auflagen

Mit dem Erbwaffensicherungssystem Trustlock präsentieren wir eine einzigartige Entwicklung, die den Vorgaben des Gesetzgebers Rechnung trägt und von der PTB (Physikalisch-Technische Bundesanstalt) zugelassen ist. Erben von Schusswaffen, die keine Berechtigung und kein Bedürfnis zum Waffenbesitz haben, müssen für ihre Waffen eine Blockierung durch Trustlock bei einem zertifizierten Händler vornehmen lassen.

Das Armatix Trustlock-System bietet eine innovative und universell einsetzbare Lösung zur Erfüllung des Gesetzes. Das System besteht aus den Komponenten: Sperrelement, das in die Waffe eingesetzt wird, die Bedienheit als "Schlüssel" nur für den zertifizierten Händler und dem Trustlock-Center.

Dieses Center verwaltet die Entsperrcodes und stellt sie dem Berechtigten zur Verfügung. Außerdem protokolliert es den jeweils ersten Blockiervorgang. Beim Trustlock-Center handelt es sich um eine Server basierte IT-Infrastruktur. Es speichert die Passwörter aller Erbwaffensicherungen und stellt sie dem Berechtigten zur Verfügung. Die Berechtigten werden in Listen erfasst und erhalten über Telefon ihren Zugang zur Passwort-Datenbank, um einzelne Passwörter abzurufen. Alle Vorgänge werden protokolliert und stehen auch den Behörden zur Verfügung.

Der Trustlock Händler kann Sicherungs- und Entsicherungsvorgänge
an Ihrer Erbwaffe durchführen.

 

Für nachstehende Kaliber liegt die PTB Zulassung vor. Weitere Kaliber sind zur Zulassung in Vorbereitung.